Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. mehr Info ich bin einverstanden

Impressum

Ruhendlegung der Firma Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH zwischen 28.02.2020 und 30.04.2020.
Danach nimmt die Firma den Betrieb wieder auf im Sinne einer Werbeagentur, einer Veranstaltungsagentur und mit einem Schutzhütten Gewerbe.
Das Reisebürogewerbe wird bis auf weiteres nicht ausgeübt.

Alpin-Süd Tourismus und Medien GmbH
Satellitenstraße 1
9560 Feldkirchen in Kärnten
Österreich

Tel.: +43 699 19540157
E-Mail: office@alpin-sued.at

IBAN: AT942070200000006478
BIC: SPFNAT21XXX

Firmenbuchnummer: 402948x
Registergericht: Landesgericht Klagenfurt
UID Nr: ATU68195936
Aufsichtsbehörde: Bezirkshauptmannschaft Feldkirchen
Firmensitz: Feldkirchen in Kärnten
Rechtsform: GmbH
Mitglied der Wirtschaftskammer Feldkirchen
Sparte Tourismus- und Freizeitwirtschaft
Fachgruppe Reisebüros
Reisebürogewerbe
Berechtigung verliehen in Österreich

Für den Inhalt Verantwortlicher:
Alpin Süd Tourismus

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.


Diese Website wird gewartet mit Siemax CMS,
dem Homepage-System für einfache Homepage - Wartung.
www.siemax.com

Bildnachweis:
Fotolia.com - © lapencia
Mike Kampitsch www.der-photograph.com
Kärnten Werbung - © Franz Gerdl

Haftungsausschluss

Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko. Mit Empfang der Startnummer erklärt sich der Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen. Eine Haftung des Veranstalters, seiner Vertreter und Erfüllungshilfen für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeder Art ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene Kleidungsstücke und andere Gegenstände sowie das fehlerfreie Funktionieren der Zeitnehmung. Bei Verhinderung bzw. Nichtteilnahme an der Veranstaltung ist ein Rücktritt von der Anmeldung nicht möglich. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des Teilnehmerbeitrages. Der Veranstalter ist berechtigt, auf welchen Gründen immer die Veranstaltung abzuändern oder auf wichtigem Grund abzusagen. In diesen Fällen besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnehmerbeitrages und keine Schadenersatzverpflichtung des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer. Als Gerichtsstand gilt Klagenfurt vereinbart.